Harz 2015

Vor einem Jahr gab es hier schon einmal viele Bilder aus dem Harz, auch in diesen Jahr waren wir wieder zu Gast bei den Bad Gandersheimer Domfestspielen. Nebenbei fanden wir wieder Zeit für einige Ausflüge, auch wenn die Zahl der potentiellen, näher gelegenen Ziele so langsam abnimmt.

Göttingen ist so ein Ziel, was sich lohnt, anzufahren. Eine wunderschöne Altstadt, die ihren Namen voll verdient, mit den vielen schönen alten Häusern. Angefangen bei der Jacobikirche

 IMG_6160 IMG_6300

IMG_6215

IMG_6216

IMG_6213 IMG_6212

IMG_6161

IMG_6162 IMG_6166

IMG_6168 IMG_6165

IMG_6167

Die Turmbesteigung, unsere Taschen und Rucksäcke mussten wir unten, bei einer freundlichen alten Dame lassen, die uns eindringlich zu unserer Schwindelfreiheit befragte. Mit guten Gründen…

IMG_6172 IMG_6171

IMG_6175

IMG_6176 IMG_6177

IMG_6180 IMG_6179

IMG_6185

IMG_6173 IMG_6211

IMG_6184

IMG_6181

IMG_6182

IMG_6197

IMG_6198 IMG_6199

IMG_6209

Die liebenswürdige Dame unten in der Kirche klärte uns nach dem Abstieg über diese alte Pickelspitze auf, die früher einmal das Kirchenschiff gekrönt haben soll. Unmittelbar nach Kriegsende übten sich alliierte Soldaten von den umliegenden Höhenzügen im Zielschießen auf dieses Ding, die Löcher sind Zeugen dieses Wettstreites.

IMG_6192

IMG_6205

Oben angekommen…

IMG_6206 IMG_6203

IMG_6188 IMG_6195

IMG_6193 IMG_6200

IMG_6201 IMG_6208

Das alte Rathaus am Markt.

IMG_6221 IMG_6224

IMG_6223

IMG_6225 IMG_6227

IMG_6226 IMG_6232

IMG_6228 IMG_6233

IMG_6236

IMG_6237 IMG_6235

Der schwarze Bär

IMG_6249

Blick durch ein zerbrochenes Fenster…

IMG_6257

Börner Viertel.

IMG_6287

IMG_6277 IMG_6286

Bunte Vergänglichkeit.

IMG_6284

IMG_6285

Häuser der Altstadt.

IMG_6245 IMG_6244

IMG_6247

IMG_6252 IMG_6256

IMG_6258

IMG_6265

IMG_6297

IMG_6299 IMG_6289

IMG_6306

IMG_6254

Ohne Worte…

IMG_6259

Hildesheim ist alles in allen keine Reise wert, wenn man dort nicht gerade zu tun hat. Die Stadt hat im Krieg schwer gelitten und schaut im Zentrum aus wie alle anderen Städte, denen es ebenso ging. Lediglich die historischen Bauten rund um den Markt wurden wieder hergerichtet. Ein Highlight für uns allerdings war der Besuch des Pfannkuchenhauses in der Innenstadt. Wer dort einmal zu tun hat, sollte sich den nicht entgehen lassen.

IMG_6354

IMG_6351 IMG_6350

IMG_6355 IMG_6353

IMG_6357 IMG_6356

IMG_6352

IMG_6361 IMG_6359

IMG_6360

IMG_6362

IMG_6363

IMG_6364

IMG_6365 IMG_6366

Das Grammophon wird auch bespielt, auf Wunsch.

IMG_6368

IMG_6370

Lecker war es auch.

IMG_6369

Zum Schluss der Clusberg bei Bad Gandersheim mit viel Aussicht, vielen sehr alten Bäumen, sowie dem Wilhelmsturm / Clusturm mit dazu gehörenden Gedenksteinen als stumme Zeugen der Zeit um die Reichsgründung.

IMG_6374

IMG_6376 IMG_6377

IMG_6378

IMG_6404 IMG_6406

IMG_6379 IMG_6385

IMG_6381

IMG_6382

IMG_6384

IMG_6403

IMG_6388

IMG_6394

IMG_6398 IMG_6396

IMG_6397

IMG_6392 IMG_6391

IMG_6407

8 Gedanken zu „Harz 2015

  1. Uschi

    Richtig, richtig toll dein sehr gut bebilderter Bericht und es hat mir Freude bereitet, alles GROSS anzuklicken.
    Das hätte mir auch gefallen.

    Deine Liebe zum Detail erfreute ich wieder mal besonders und spricht eine eigene Sprache *Daumenhoch

    Ob ich die Besteigung des Turmes allerdings gewagt hätte, bezweifle ich im Moment.
    Ob man im Alter Höhenangst bekommt ?
    Mir scheint es immer öfter so ;)

    Danke Reiner für den schönen Ausflug in mir noch unbekannte Gegenden
    und einen lieben Gruß,

    Uschi

    Antworten
    1. Reiner

      Danke, Uschi!

      Die Liebe zum Detail hat leider Grenzen mit meiner Kleinen, aber dafür hat sie ein schönes Weitwinkel-Objektiv. Der Turmaufstieg sieht bedrohlicher aus, als er ist, überall sind Handläufe. Runter muss man allerdings rückwärts, wie auf allen Leitern ;)

      Antworten
  2. bisou

    Hast du eine kleine Ahnung was du mit einer solchen Bilderflut bei mir anstellst?

    Beim letzten, mit der Spinnwebe, wurde mir bewusst wie gefangen ich in meinem eigenen Muster bin. Nein, ich brauche kein “bestes” zu kühren, ich darf einfach so viele geniessen und dir mein Kompliment für dein Auge ausprechen. Auge für Motive, Winkel, Licht… ach vermutlich wiederhole ich mich, dennoch: immer wieder gerne :)

    Antworten
    1. Reiner

      Es gibt so Tage, an denen alles stimmt. Zeit ist da, ein paar gute Ideen & Sonnenlicht.
      Das waren solche Tage :)
      Andere waren entweder zu heiß, zu verregnet, oder einfach gefüllt mit anderen Dingen.

      Das Netz hat etwas, nicht nur wegen dem Licht, ich weiß. Ein Symbol. Wir durften in unserer Unterkunft die Baumeister bewundern und bis zu einer gewissen Größe haben wir sie aus Respekt gewähren lassen. Und nein, sie wurden nicht gemordet, sondern außenbords befördert ;)

      Muster…Du bist keine Fliege…

      Antworten
  3. holdastern

    Lieber Reiner, wenn ich so tolle Motive schaue, kommt bei mir spontan der Gedanke: “Wie kann es sein, dass ein Wesen, das so viele schöne Dinge schaffen kann, zugleich auch so grausam sein kann? Hat das Gute, das uns Menschen (angeblich) innewohnt so wenig Kraft, um zum Beispiel einer üblen Indoktrinierung/Erziehung stand zu halten? Wir sind doch von so viel Schönem umgeben, auch zu Hause, in der Natur, in den (zugegeben meist älteren und renovierten) Stadtteilen!
    Deine Bilder zeigen das so gut, dass das Schöne überall zu Hause ist, Du hast ein Auge dafür. Danke fürs Herzeigen!
    Liebe Grüße, Sabina (Holda Stern)

    Antworten
    1. Reiner

      Liebe Sabina,

      das ist der Preis der Freiheit, die ER uns lässt. Wir haben stets die Wahl, IHM bzw. seinem Sohn zu folgen oder unser Ego herrschen zu lassen. Nichts und niemand ist nur gut oder nur böse…wir tragen alles in uns, die tiefsten Abgründe ebenso wie die edelsten Züge. Welchen Wolf ich füttere…

      Schön, das Dir die Bilder gefallen & Danke für`s hereinschauen!
      Lieben Gruß auch Dir!

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>