Mit dem Rad

Ein freier Tag und die Sonne scheint, also nichts wie raus aus dem Haus. Einige Kilometer geht es durch die Stadt, bis ich hinter dem Zoo den Radweg Richtung Müngsten erreiche. Die Wupper ändert hier in einer Biegung stark ihre Richtung, im Stadtgebiet fließt sie eher westlich und ab hier eine ganze Weile genau südlich, bis Solingen-Burg, wo sie sich wieder westlich zum Rhein hin wendet.

Erst einmal passiere ich die Kinder – und Jugendfarm und lasse es mir nicht nehmen, die beiden Zarten hier zu verewigen. In der Sonne dösen und fressen, sehr schön.

IMG_3713 IMG_3716

IMG_3714

Weiter geht es auf dem Radweg. Der Herbst riecht modderig nach nassem Laub, ab und zu singen verirrte Blätter zwischen Reifen und Schutzblech ihre Lieder.

IMG_3717Der Oktober ist schon fortgeschritten, aber die Farbenpracht ist immer noch beeindruckend.

IMG_3719Bei der Ortschaft Kohlfurth, die getrennt vom Fluss je zur Hälfte den Städten Wuppertal und Solingen zugehörig ist, verlasse ich das Tal der Wupper Richtung Solingen, mitten durch Wald und Feld steil bergan. Nasses Laub und Gras sowie glitschige Steine machen mir den Unterschied zwischen meinem Trecking-Rad und den Mountain-Bikes schön deutlich, öfter rutscht hinten angesichts der Steigung das Rad durch.

IMG_3720

IMG_3724 IMG_3725Der Anstieg (knapp 200 Höhenmeter) ist schweißtreibend und ich erinnere mich, das es mal eine Zeit gab, in der mir die Berge hier nicht so viel ausmachten. Allerdings belohnt der Ausblick auf den Höhen die Mühe.

IMG_3727  IMG_3728

Nach ein paar Runden durch Solingen fahre ich wieder talwärts Richtung Müngsten, der Brückenpark lädt zum ausruhen ein, bevor es wieder nach Hause geht.

IMG_3732 IMG_3736

Ein letzter Blick von der Napoleonsbrücke bei Müngsten…

IMG_3737

 ~

2 Gedanken zu „Mit dem Rad

  1. Uschi H.

    *Wow…
    da hast du aber eine ganz schöne Strecke zurück gelegt …Respekt!

    Tolle Fotos hast du mitgebracht und ich habe sie mir alle in *groß angeschaut ..jaaaaa.
    Der herbst ist zur Zeit einfach traumhaft und ich freue mich schon auf’s WE, denn da geht es auch wieder raus in die Natur.

    Danke für’s mitnehmen und einen lieben Gruß
    Uschi

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>