Idole & Vorbilder

Mit den Jahren wurden sie weniger, mit zunehmend kritischen Blick. Einige wenige sind geblieben, Menschen, die mich sehr beeindrucken  mit ihrem Charakter und ihren Taten. Einer von ihnen war Christian Führer, der ehemalige Pfarrer der Nikolai-Kirche in Leipzig. Er verstarb gestern nach schwerer Krankheit.

Im Frühjahr erstand ich im Rahmen eines Kurz-Besuches in Leipzig ein Buch von ihm, in dem er seinen Werdegang schilderte, hin zu den Friedens-Gebeten, die 1989 die friedliche Revolution in der DDR einleiteten und auch darüber hinaus, als Bürger der BRD. Mitten in dieser Lektüre kommt dann heute die Meldung seines Todes, die mich darum um so mehr berührt. Wann hat es das schon einmal gegeben, eine weitestgehend friedliche Revolution, die ihre Wurzeln in der Kirche hatte. Gerade in Deutschland. Menschen wie er haben meinen tiefen Respekt, Menschen, die das Wirken Jesu wörtlich genommen haben, mutig und mit Augenmaß ihren Glauben lebten.

R.I.P., Christian Führer.

3 Gedanken zu „Idole & Vorbilder

  1. Uschi

    Möge er in Frieden ruhen !

    Sein Name ist Geschichte und war auch immer für mich ein ein Vorbild der friedlichen Revolution.

    Ein würdiger Nachruf lieber Reiner…danke

    und einen lieben Gruß

    Uschi

    Antworten
  2. QuerVerbindung

    …er hatte ein sinnvolles Leben und hat Gutes bewirkt, das über seine Zeit hinaus nachwirken wird…

    liebe Grüße
    Heide

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>